Die Filmnächte im Überblick – 23. bis 29. August

Roland Emmerich, Quentin Tarantino, Dani Levy, Til Schweiger, Udo Juergens, Robin Gibb – große Namen dominieren die kommende Filmnächte-Woche. +++

Filmnächte mit Staraufgebot

• Das Programm der Filmnächte am Elbufer vom 23. bis 29. August 2010

Roland Emmerich, Quentin Tarantino, Dani Levy, Til Schweiger, Udo Juergens, Robin Gibb – grosse Namen dominieren die kommende Filmnächte-Woche.

Ein Höhepunkt der diesjaehrigen Filmnaechtesaison wird die Premiere des neuen Streifens von Regisseur Dani Levy (Alles auf Zucker, Mein Führer).

Zu “Das Leben ist zu lang“ werden am Mittwoch (25. August) neben dem Regisseur und Mitgliedern der Crew auch die Schauspielerinnen Yvonne Catterfeld und Elke Sommer erwartet.

Am Montag (23. August) gibt es mit 2012 Actionkost von Roland Emmerich, am Dienstag (24. August) warten die Inglourious Basterds auf alle Tarantino-Fans und am Donnerstag (26. August) laeuft Zweiohrkueken von und mit Til Schweiger in der Drewag Komoediennacht.

Musikalische Gäste der kommenden Woche werden Udo Juergens am Freitag (27. August, bereits ausverkauft) und Bee Gee Robin Gibb am Samstag (28. August) sein.

Das Filmnaechte-Programm vom 23. bis 29.08. im Ueberblick

23.08 Einlass 19.00 Beginn 20.30 Drewag Kinotag: 2012
24.08 Einlass 19.00 Beginn 20.30 Inglourious Basterds
25.08 Einlass 19.00 Beginn 20.30 Premiere: Das Leben ist zu lang
26.08 Einlass 19.00 Beginn 20.30 Drewag Komoediennacht: Zweiohrkueken
26.08.Einlass 23.15 Beginn 23.30 Sparkassen Mitternachtskino: Zombieland
27.08 Einlass 19.00 Beginn 20.00 KONZERT: Udo Juergens (AUSVERKAUFT)
28.08 Einlass 19.00 Beginn 20.00 KONZERT: Robin Gibb
29.08 Einlass 19.00 Beginn 20.30 Solarwatt Sonntagsfilm: Das weisse Band

Mehr zu den Filmen erfahren Sie auf www.filmnaechte.de.

Quelle: Filmnaechte am Elbufer
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar