Die Leipziger Polizei sucht den „Superfahrer 2010“

Es ist wieder soweit! Der/die Beste der Radfahrausbildung im Rahmen der „Jugendverkehrsschule“ wird auch in diesem Jahr wieder ermittelt, bei einem Gemeinschaftsprojekt der Landesverkehrswacht Sachsen e.V. und der sächsischen Polizei.

So kommen am Dienstag, den 22.06.2010 aus 66 sächsischen Schulen die besten Schüler der 4. Klasse, die in einem Vorausscheid unter 2.901 Schülern ermittelt wurden, in der Zwenkauer Stadthalle zusammen. In einem Endausscheid kämpfen sie in der Zeit zwischen 10 und 16Uhr um den Titel des „Superfahrers 2010“.

Aus der Stadt Leipzig gehen zwölf Schüler mit drei Mannschaften ins Rennen, die im Zusammenwirken mit der „Erich-Kästner-Grundschule“, der Messestadt-Verkehrswacht Leipzig e.V., einem Verkehrserziehungshelfer und Polizeibeamten der Inspektion Zentrale Dienste auf den großen Tag des Finales vorbereitet wurden.