Die Linke in Dresden lässt Wähler beim Kommunalwahlprogramm mitbestimmen

Am 25. Mai stehen in Sachsen wieder die Kommunalwahlen auf dem Plan. Die Partei „Die Linke“ in Dresden will bei der Erstellung ihres Wahlprogrammes ihre Wähler teilhaben lassen. +++

Interview mit Annekatrin Klepsch (Die Linke), Stadträtin(im Video)

Auf der Internetseite der Partei (www.dielinke-dresden.de) können die Bürger über die 17 Schwerpunktthemen und die daraus resultierenden wichtigsten Fragen abstimmen.

Neben dem Thema Kinder und Jugendliche steht auch das Wohnen in Dresden im Fokus.

Interview mit Annekatrin Klepsch (Die Linke), Stadträtin (im Video)

Mit der Internetbefragung der Wähler will die Partei Schwerpunkte in ihrem Wahlprogramm setzen.