DIE LINKE stellt ihr Wahlprogramm vor

Dresden - Am 26. Mai findet in Dresden die Kommunalwahl statt. Dafür haben die Stadtparteien in den letzten Wochen und Monaten ihr Wahlprogramm ausgearbeitet. Am Samstag hat DIE LINKE ihr Wahlprogramm beim Stadtparteitag beschlossen. 

Das Kommunalwahlprogramm setzt sich auch in diesem Jahr wieder aus den Stimmen und Vorschlägen aller 1000 Mitglieder zusammen. Aus über 600 eingegangen Vorschlägen wurden 231 ausgewählt, die beim Stadtparteitag von den Mitgliedern diskutiert wurden. Darunter fanden sich auch einige besondere Wünsche, wie FKK-Liegeflächen an der Elbe einzurichten. Neben den Zielen, die zum Beschluss vom Stadtvorstand vorgeschlagen wurden, gab es außerdem 7 weitere Themen zur alternativen Diskussion. Darunter zählen Punkte wie: Feuerwerke in der Innenstadt, kostenloser Eintritt in städtische Museen und die Abschaffung der Kitabeiträge. Wer mitbestimmen will, kann sich bei der Auswahl der Themen beteiligen. 

© Sachsen Fernsehen