Die Luisenschule hat zum Feiern eingeladen

Das Chemnitzer Stadtteil- und Schulfest Luise hat am Samstag viele große und kleine Besucher angelockt.

Bereits zu dritten Mal wurde auf dem Luisenplatz und den Schulhöfen der Oberen und Unteren Luisenschule kräftig gefeiert. Unter dem Motto „Offener und freundlicher Stadtteil“ sorgten Musik, Tanz und Theater für gute Stimmung. Verschiedene Vereine informierten über ihre Arbeit und ließen es insbesondere den Kindern mit Bastel- und Spielangeboten nicht langweilig werden. Organisiert wurde das Fest unter anderem vom Bürgerbüro Leipziger Straße und den beiden Luisenschulen.