Die Narrenkappen werden abgelegt

Dresden- Mit dem Aschermittwoch endet die Faschingszeit. Aus diesem Grund hat der Präsident des Dresdner Carneval Clubs den Rathausschlüssel an Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain zurückgegeben. Letzterer hatte am Rosenmontag noch selbst mitgefeiert.

Fasching bedeutet aber nicht nur Verkleiden und Feiern. Für die Mitglieder des Carneval Clubs steht die Historie im Vordergrund. Zu dem Brauch gehört auch das offene Kritisieren der aktuellen Situation und der Politik. Der Bürgermeister sieht das aber ganz gelassen.

Am Samstag findet mit dem Kehraus die letzte Veranstaltung statt. Der Dresdner Carneval Club freut sich bereits auf die nächste Faschingszeit. Für die jetzige Saison ist der Spaß aber erst einmal vorbei. Die Mitglieder des Elferrates legen ihre Narrenkappen ab. Erst am 11.11. 2017, zu Beginn der nächsten Faschingszeit, werden sie wieder aufgesetzt.