Die Räder der Lok, die rollen dahin…

Chemnitz- Das Chemnitzer Heizhausfest geht in die 28. Runde.

Ab Freitag pilgern wieder tausende dampfwütige Eisbahnfans auf das Festgelände des ehemaligen Rangierbahnhofs, auf der Frankenberger Straße. Bis Sonntag können die Gäste an verschiedenen Veranstaltungen, die auf dem Gelände stattfinden werden, teilnehmen.

Ein Highlight ist die am Samstag und Sonntag geplante Lokomotivparade, bei der alle betriebsfähigen Lokomotiven entlang einer Paradestrecke an den Besuchern vorbeifahren werden.  Als weitere Höhepunkte sind zum Beispiel die Ausstellung von Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven, die historische Seilablaufanlage oder verschiedene dampflokbespannte Sonderfahrten zu nennen.

Eine große Modellbahnbörse und der Verkauf eisenbahntypischer Souvenirs sollen die Veranstaltung abrunden. Wer die Lokomotiven einmal genauer kennenlernen möchte, sollte sich für eine Führerstandsmitfahrt mit einer Dampf- oder Diesellokomotive anmelden.

Bei diesen ist es möglich direkt in einer historischen Zugmaschine mitzufahren und den damaligen Alltag eines Zugführers kennenzulernen.

Anbei die offiziellen Informationen: https://www.sem-chemnitz.de/event/2019_heizhausfest/ .