Die Schotten sind los!

Leipzig – Eine Stadt getaucht in Blau-Weiß-Rot

 

 

Die Schotten kommen, und das lautstark und dynamisch. Man könnte glauben, ganz Schottland sei in der Messestadt zu Gast, solch eine Stimmung machten die rund 8.000 Fans der Glasgow Rangers vor dem Testspiel gegen RB Leipzig. Mit Polizeieskorte ging es im Schritttempo gen RB Stadion, die Fans waren heiß auf das Spiel.

Doch wie man es so kennt, viel Alkohol bringt auch manche auf Dummheiten. So wurden Bengalos gezündet, im Innenraum des Stadion verletzte sich ein Fan leicht, als er versuchte einen Handstand auf einem Geländer zu machen. Schon zuvor haben, laut Medienberichten, einige schottische Fans auf dem Flug nach Berlin Kabinenpersonal begrapscht und beleidigt, drei Crew-Mitglieder erstatteten Anzeige.

Doch all das war den Fans der Glasgow Rangers egal, sie feierten ihre Mannschaft schon im Vorhinein als Siegerund unterlagen 4:0 gegen RB Leipzig. Doch der schottische Humor und der Schottische Whiskey können so einige Wunden heilenerst recht bei heftigem Schneefall im Schottenrock.