Die Schulkonzerte gehen wieder los

Die Dresdner Schulkonzerte starten in die neue Saison 2014/2015. Über 150 Veranstaltungen wird es quer über Dresden verteilt im neuen Schuljahr geben. +++

Die Dresdner Schulkonzerte starten in die neue Saison.

Nach Angaben der Organisatoren soll es im neuen Schuljahr mehr als 150 Konzerte im Kulturrathaus an der Königstraße, der Dreikönigskirche und anderen Orten geben.

Die Dresdner Schüler können sich wieder auf bunte Abende von Beethoven und Mozart bis Don Quichote sowie Hänsel und Gretel freuen. Auch Gesprächsrunden zu ernsten aktuellen Themen wie Drogenmissbrauch sind geplant:

Federführend für Inhalt, Organisation und Betreuung ist seit 2013 das Dresdner Heinrich-Schütz-Konservatorium.

Die Stadt fördert die Konzertreihe mit jährlich 113.000 Euro. Tickets kosten je nach Veranstaltung zwischen einem und acht Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar