Die terra mineralia in Freiberg ist wieder offen

Dresden/Freiberg - Die Ausstellung terra mineralia ist wieder geöffnet. Nach der pandemiebedingten Schließung ist die Schau in Freiberg ab sofort wieder für Besucher im Schloss Freudenstein zu sehen.

© SACHSEN FERNSEHEN

Die Ausstellung terra mineralia ist wieder geöffnet. Nach der pandemiebedingten Schließung ist die Schau in Freiberg ab sofort wieder für Besucher im Schloss Freudenstein zu sehen. Auch im Krügerhaus sind Mineralen, Edelsteine und Meteoriten aus allen Kontinenten ausgestellt. Die Schau dort heißt „Mineralogische Sammlung Deutschland“. In den Ausstellungen wird empfohlen eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Dort wo der Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann, ist die Maske Pflicht. Die terra mineralia ist montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr und am Wochenenden von 10 bis 18 Uhr geöffnet.