Die Tortenkiller – eine herrlich weibliche Theatershow

Dresden - Sie treffen sich täglich um Viertel nach Drei, am Stammtisch im Eck, in der Konditorei. Zwischen Buttercremetorte und Bienenstich blasen Mathilde, Ottilie, Marie und Liliane zum Sturm auf das Kuchenbuffet. Im Boulevardtheater wird die Lebensgeschichte dieser weiblichen "Tortenkiller" erzählt. 

Im Boulevardtheater gibt es Torte für den guten Zweck. In der aktuellen Musikkomödie „Tortenkiller – Eine herrlich weibliche Theatershow“ dreht sich alles um vier Damen, die sich täglich zum Kuchen essen treffen. Was von dem süßen Gebäck übrig bleibt, wird für den guten Zweck verkauft. Gesponsert werden die Torten von der Viba-Erlebnis-Confiserie am Altmarkt. Sie fertigen für jede Aufführung eine Schwarzwälder-Kirsch-Torte sowie eine original Dresdner Nougat-Torte an. Das die ein Erlebnis für den Gaumen sind, hat sich in den bisherigen Spenden gezeigt.

In der amüsanten Musikkomödie wird aber nicht nur gegessen, sondern auch allerhand gesungen und gelacht. Die Story des Theaterstücks dürfte dabei einige interessieren. Noch bis April können sich Theaterlustige bei der Musikkomödie im Boulevardtheater unterhalten lassen und gleichzeitig etwas für den guten Zweck tun.