Die Überfälle gehen weiter!

Am Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, betrat eine Frau mit stark geschminkten Augen die Wendl-Bäckerei in der Löbauer Straße 68. Gegen 22.10 Uhr betrat ein Mann „Tante Emmas Lädchen“ in der Kochstraße.  +++

Die Frau im Wendl-Bäcker  zückte ein Messer und forderte Bargeld von der Verkäuferin. Als sie es bekam, verschwand sie sofort. Ersten Angaben zufolge wurde die Frau des öfteren in der Nähe der Bäckerei gesehen. Ob sie diese auskundschaften wollte, ist nicht bekannt. Die Verkäuferin erlitt einen schweren Schock und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bereits Spürhunde zum Ergreifen der Frau eingesetzt.  Bisher ist sie jedoch noch weiter flüchtig.
Der Mann in „Tante Emmas Lädchen“ war auch mit einem Messer bewaffnet als er den Laden stürmte und Bargeld forderte. Nach ersten Angaben erbeutete er etwa 600 Euro und verschwand.Die Polizeisuche blieb bisher ohne Erfolg. 
Man geht jedoch davon aus, dass es sich nicht um den gleichen Täter handelt, der bereits Montag und Dienstag zwei Discounter überfallen hat.