Die Wetteraussichten für Dresden

Dresden – Graue Wolken haben am Montag den Ton in Dresden angegeben. Am Abend erwartet uns örtlich leichter Regen. Nachts wird es bedeckt. Die Werte sinken auf 2 Grad ab.
„Die Wettermodelle berechnen zu den Ostertagen eine ganze Palette an Möglichkeiten. In der vergangenen Woche sah es lange nach nass-kalten Ostertagen aus. Über das vergangene Wochenende hinweg wurde dann besonders für den Süden Deutschlands extrem warme Luft berechnet. Wir sind wieder auf Schneekurs – zumindest in Ostdeutschland! Doch viel spannender ist aktuell die sich für Mittwoch abzeichnende Wetterlage“, erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.

Der Dienstag wird ungemütlich. Wolken haben den Himmel über der Elbmetropole im Griff. Vereinzelt regnet es. Auf bis zu 8 Grad klettern die Temperaturen. Die kurze Arbeitswoche Woche vor Ostern verläuft insgesamt mild. Erst in der zweiten Hälfte zeigt sich auch mal die Sonne. So gibt es Mittwoch viele Wolken und zeitweilig Regen. Das Thermometer zeigt bis zu 10 Grad. Der Donnerstag wird dann freundlicher. Sonne und Wolken wechseln sich ab. Maximal 10 Grad werden erreicht. Und Karfreitag halten sich Sonne und Wolken die Waage. Die Luft erwärmt sich im Tagesverlauf auf 12 Grad.