Dieb auf Toilette gestellt

An einem Kiosk an der Grünauer Allee, wurde am Freitag, gegen 00.45 Uhr, der Einbruchsalarm ausgelöst.

Als die Polizei kurze Zeit später am Tatort eintraf, sahen die Beamten noch, wie sich eine dunkelgekleidete Person schnellen Fußes vom Kiosk entfernte und im Schutz der Dunkelheit verschwand. Eine sofortige Verfolgung blieb jedoch erfolglos. Der Täter brach, laut Polizei, offenbar ein Fenster an der Rückseite des Kiosk auf, um sich so Zutritt zu verschaffen.

Bei der anschließenden Durchsuchung des Objekts wurde in der Toilette ein Mann (19) gefunden. Der Jugendliche hatte Diebesgut und diverse Einbruchswerkzeuge bei sich. Am Geschäft entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Dem Langfinger droht nun eine Anzeige wegen Einbruchsdiebstahl. Wegen fehlendem Haftgrund ist er aber wieder auf freiem Fuß.