Dieb von Wachmann gestellt

Beim sonntäglichen Rundgang des 57-jährigen Wachmannes auf dem Gelände eines Autohauses in Leipzig-Neulindenau gegen 13:00 Uhr bemerkte dieser einen 26-jährigen Leipziger. Dieser hielt sich nicht nur unberechtigt auf dem Gelände auf, sondern hatte ein Autoradio bei sich.

Dieses baute er laut Polizei zuvor aus einem VW T5 aus, indem er sich gewaltsamen Zugriff ins Fahrzeug verschaffte. Der rüstige Wachmann hielt den Täter fest und übergab diesen an die Polizei. Der 26-Jährige wurde am Nachmittag wieder entlassen. Zum Sachschaden liegen derzeit noch keine detaillierten Angaben vor.