Diebe haben es auf Salami abgesehen – Schaden 3,50 Euro!

Diebe sind auf der Schandauer Straße in Dresden in ein Büro eingebrochen. Ihre Beute: Aus der Schublade eines Angestellten ein Stück Salamie. Mit dem Stück Dauerwurst konnten die Täter fliehen. +++

Die Diebe waren gewaltsam in ein Büro an der Schandauer Straße eingedrungen. Anschließend durchsuchten sie das Mobiliar nach Wertgegenständen. Fündig wurden sie jedoch nur in der Schublade eines der Angestellten. Der hatte dort offenbar eine Salami für den kleinen Hunger zwischendurch deponiert.

Mit ihrer Beute, besagtes Stück Dauerwurst im Wert von etwa 3,50 Euro, machten sich die Täter schließlich aus dem Staub.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar