Diebe im Chemnitzer Zentrum

Zwei Diebstähle von Geldbörsen wurden der Polizei am Mittwoch angezeigt.

Einer 85-Jährigen wurde dabei in der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr durch einen unbekannten Dieb das schwarze Leder-Portmonee aus der Handtasche gestohlen, während sie mit dem Bus der Linie 21 fuhr. Damit verschwanden auch ihre EC-Karte, eine geringe Summe Bargeld sowie der Personalausweis im Gesamtwert von ca. 70 Euro.

Als ein 60-jähriger Mann am Nachmittag des 29. Juni 2011, gegen 15.30 Uhr, mit der Buslinie 51 von der Zentralen Umsteigestelle bis zur Haltestelle an der Zöllnerstraße fuhr, wurde ihm aus der Umhängetasche ebenfalls seine schwarze Geldbörse mit der EC-Karte, dem Personalausweis und einer geringen Summe Bargeld gestohlen.

Der Wert der Sachen beziffert sich hier auf ca. 50 Euro.