Diebe klauen Fahrkartenautomaten in Dresden

Unbekannte rissen in der Nacht zu Donnerstag in Dresden auf der Kauschaer Straße einen mehrere hundert Kilo schweren Fahrkartenautomaten von seinem Sockel und verschwinden zunächst spurlos. +++

Geklaut wird wirklich alles: So reißen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in Dresden auf der Kauschaer Straße einen mehrere hundert Kilo schweren Fahrkartenautomaten von seinem Sockel und verschwinden zunächst spurlos. Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren. Bis ein neuer Automat aufgestellt ist, müssen Busfahrgäste ihre Fahrscheine beim Fahrer kaufen.

Der entstandene Schaden wird auf 13.000 Euro geschätzt.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar