Diebe ließen Waschmittel mitgehen

Chemnitz – In den Chemnitzer Stadtteilen Gablenz und Schönau sind erneut mehrere Keller aufgebrochen worden.

© Sachsen Fernsehen

In der Zschopauer Straße drangen Unbekannte, zwischen Sonntag und Montagnachmittag, in zwei Keller eines Mehrfamilienhauses ein, nachdem sie zunächst die Haus- und dann eine Brandschutztür zum Keller gewaltsam geöffnet hatten. Die Ausbeute war allerdings gering. Neben Getränken und Weihnachtsdekoration ließen die Diebe auch 1,5 Liter Waschmittel speziell für weiße Wäsche mitgehen.

In der Bahnstraße stahlen Unbekannte, zwischen Freitag und Montag, aus einem Mieterkeller Modelleisenbahnzubehör sowie Werkzeug. Wie die Täter ins Haus und den Keller gelangten, ist derzeit unklar.