Diebe scharf auf Autoradios

In den frühen Sonntagmorgenstunden zeigten drei Autofahrer Einbrüche in ihre Fahrzeuge an.

Diese standen während des Samstagabends auf der Leipziger Straße in der Nähe einer Diskothek.
Aus einem Ford, einem Audi und einem VW hatten sich die Langfinger jeweils das Autoradio geholt, nachdem eine Scheibe eingeschlagen worden war.
Im VW gab es für die Diebe eine Damenhandtasche „gratis“ dazu, die die Autofahrerin während ihres Diskobesuchs unterm Fahrersitz versteckt hatte. Darin waren verschiedene Dokumente, Schlüssel und eine Geldkarte.Jedem der drei Autofahrer entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.
Am Samstagabend stand ein BMW an der Wittgensdorfer Straße / Leipziger Straße auf einem Parkplatz. Dort schlugen auch Unbekannte die Fahrertürscheibe ein und griffen sich das Autoradio im Wert von rund 300 Euro.
Nach Angaben der Polizei wird rund 600 Euro die Reparatur des Sachschadens kosten.