Diebe schlugen Autoscheiben ein

Chemnitz- In Ebersdorf haben Unbekannte zwischen Freitag und Samstag mehrere Autoscheiben eingeschlagen, um Wertgegenstände aus den Fahrzeugen zu stehlen.

In der Zeit von Freitag, 18.30 Uhr bis zum Samstagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, war ein Ford Focus in Chemnitz im Bereich der Huttenstraße/ Lichtenwalder Straße abgestellt. Die Täter schlugen die Scheibe der Beifahrerseite ein und entwendeten aus dem Handschuhfach einen Schlüsselbund im Wert von 30 Euro. Der Sachschaden am Ford beträgt ca. 300 Euro.

In der Zeit zwischen Freitag, 16.30 Uhr und Samstag, 9.20 Uhr, wurde an einem VW – Kleintransporter, der im Bereich des Adalbert-Stifter-Weges abgestellt war, ebenso eine Scheibe eingeschlagen. Dort wurde das Fahrzeug zwar durchwühlt, aber nichts entwendet. Hier liegt der Sachschaden bei 150 Euro.

Ein weiteres Fahrzeug wurde auf der Huttenstraße in der Nacht von Freitag zu Samstag angegriffen. Dort schlugen unbekannte Täter ebenfalls die rechte Seitenscheibe an einem Honda ein und entwendeten eine Geldbörse mit diversen Dokumenten und zwei Brillen im Wert von 630 Euro. Hier wird der Sachschaden mit 500 Euro beziffert.