Diebe suchen Bauhof heim – Knapp 100.000 Euro Schaden

Penig: Knapp 100.000 Euro Schaden fügten unbekannte Einbrecher dem städtischen Bauhof zu.

In der Nacht zum Dienstag zerschnitten die Täter den das Gelände umgebenden Maschendrahtzaun, um danach das Rolltor einer Lagerhalle aufzustemmen.

In einen auf dem Areal abgestellten VW T4-Transporter des Bauhofs luden die Diebe mehrere Notstromaggregate, Kettensägen, Winkelschleifer, Stampfer und Bohrhämmer, Motorsensen sowie eine Rüttelplatte und fuhren es weg. Die Geräte und Werkzeuge sind rund 95 000 Euro wert. Der Sachschaden am Zaun und der Lagerhalle beziffert sich mit ca. 1.500 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung