Diebe suchen Gaststätte in Dresden-Friedrichstadt heim

Am Montag bestahlen zwei Männer mit südländischem Aussehen den Wirt eines Restaurants auf der Lübecker Straße in Dresden. Es handelt sich um ca. 3.500 Euro Bargeld, EC- Karten und Ausweisdokumente. +++

Zeit:        26.07.2010, 12.40 Uhr
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

Zur Mittagszeit bestahlen zwei Männer den Wirt eines Restaurants auf der Lübecker Straße.Die Unbekannten nutzten einen günstigen Moment und begaben sich hinter den Tresen. Dort entwendeten sie aus einer Schublade ein Kellner-Portmonee mit ca. 3.500 Bargeld, einer EC- Karten und Ausweisdokumenten und entfernten sich aus der Gaststätte.

Die zwei Unbekannten, mit südländischem Aussehen, sind etwa 1,80 m groß. Einer der Beiden ist von kräftiger, sportlicher Gestalt. Er hat kurze glatte Haare, trug ein dunkles Oberteil und sprach mit Akzent. Der Andere wird als hager bis dünn, mit kurzen bis halblangen dunklen Haaren und einer dunkleren Hautfarbe beschrieben. Auffällig soll das pockennarbige Gesicht sein. Er war mit einem roten Oberteil mit schwarz-weißen Applikation bekleidet.

Zeugen, welche die beiden Männer gesehen haben und Angaben zu diesen machen können, werden gebeten sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Pressestelle Polizei Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!