Diebe haben es auf Schulen abgesehen

Chemnitz – Erneut ist in Chemnitz nachts in eine Schule eingebrochen worden.

 

Wie die Polizei mitteilte, drangen diesmal in der Nacht zu Dienstag Unbekannte in die Schule an der Philippstraße ein. Dabei stiegen sie durch ein Kellerfenster ein und brachen mehrere Räume auf, so auch die Turnhalle. Etwas Brauchbares fanden die Eindringlinge jedoch nicht.

Der angerichtete Sachschaden beläuft sich allerdings auf rund 5.000 Euro.