Diebes-Duo- tritt Wohnungstür ein

Zwei Einbrecher verschafften sich am Dienstagmittag in der Dimpfelstraße während der kurzen Abwesenheit des Mieters durch Auftreten der Wohnungstür Zutritt.

Sie durchwühlten in den Zimmern Schränke und Behältnisse des 20-jährigen Geschädigten, der später Anzeige erstattete, und verschwanden laut Polizei mit mehreren Konsolenspielen sowie Musik-CDs, einem Notebook und einem iPhone. Die Täter verschmähten aber auch eine Nespresso-Kaffeemaschine und eine Goldbrosche nicht.

Einem Hausbewohner (53) waren die Verdächtigen zur fraglichen Zeit aufgefallen, er konnte beide gut beschreiben. Als der 20-Jährige wieder nach Hause kam und den Einbruchdiebstahl feststellte, rief er die Polizei.

Vom Zeugen erhielt er die Personenbeschreibung, nach welcher er einen Verdacht gegen zwei „Bekannte“ hegte und dies auch den Beamten mitteilte. Diese konnten die Tatverdächtigen (w.: 14; m.: 22) vorläufig festnehmen. Beide gestanden die Tat und gaben an, die gestohlenen Gegenstände in Bares umsetzen zu wollen. Sie haben sich nun strafrechtlich zu verantworten.