Diebesgut durch Zufall entdeckt

Chemnitz- Am Montag waren Polizisten, zur Realisierung eines Haftbefehls, in einer Wohnung nahe der Zwickauer Straße im Einsatz. Neben einem 37-jährigen Gesuchten, fanden die Beamten dort auch ein gesuchtes E-Bike im Wert von mehreren tausend Euro.

Dieses war im September von einem Pkw-Fahrradträger in der Salzstraße gestohlen worden. Des weiteren stellten die Ermittler mehrere Handys, Angelausrüstung und ein aufgebrochenes Wertgelass sicher. Es wird geprüft, inwieweit das vermeintliche Diebesgut Straftaten zugeordnet werden kann. Wegen eines aufgefundenen Schlagrings wird zudem wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Die offene Geldstrafe des Vollstreckungshaftbefehls hatte der 37-Jährige bezahlt.