Diebin in Leipzig-Grünau gestellt

Eine 46-Jährige Diebin wurde am 23. Juli auf frischer Tat ertappt. Die Frau wollte in Anwesenheit einer Komplizin im Flur eines Hauses in Grünau ein Fahrrad entwenden. Die Eigentümerin konnte sie stellen.+++

Am 23. Juli war eine 46-Jährige Grünauerin mit einer Komplizin im Gange einen Fahrraddiebstahl zu begehen. Sie verschafften sich Zugang zum Hausflur eines Wohnhauses.

Die 23-Jährige Bewohnerin kam jedoch zur rechten Zeit. Sie traf die beiden Frauen an, als diese gerade versuchten, das Rad ihres Kindes aus dem Hausflur zu stehlen.

Während der zweiten Täterin die Flucht gelang, konnte die junge Bewohnerin die 46-Jährige Diebin bis zum Eintreffen der von ihr gerufenen Polizeibeamten des Reviers Südwest festhalten.

Sie hat sich nun strafrechtlich zu verantworten.