Diebstahl und EC-Karten-Betrug

Zwickau: In vier Fällen hob eine bislang Unbekannte (Foto) mit zwei gestohlenen EC-Karten insgesamt knapp 2.000 Euro ab.

Den geschädigten Frauen (66, 84 Jahre) wurden jeweils beim Einkaufen, zum einen im Norma-Markt am Busbahnhof und zum anderen im Penny-Markt in der Kantstraße die Geldbörsen gestohlen. Tatzeit Norma-Markt: 10. Februar, 9 Uhr bis 10 Uhr, Tatzeit Penny-Markt: 24. Februar, ca. 16:45 Uhr.

Die unberechtigten Abhebungen fanden jeweils am 10. Februar, 10:34 Uhr am Geldautomat im Kaufland, Äußere Dresdner Straße und am selben Tag um 10:49 Uhr am Geldautomat im Globus-Markt, Äußere Schneeberger Straße statt.

Des Weiteren am 24. Februar, 17:28 Uhr am Geldautomat Globus-Markt, Äußere Schneeberger Straße sowie am selben Tag, zwischen 17:09 Uhr und 17:30 Uhr am Geldautomat in der Geschäftsstelle der Sparkasse in Oberplanitz.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 428 4480.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar