Dienstag ist „Tag des Wassers“ – Das UiZ informiert

Der „Tag des Wassers“ am 22. März steht dieses Jahr unter dem Motto „Wasser für Städte – eine urbane Herausforderung“.

Im Umweltinformationszentrum (UiZ) des Amtes für Umweltschutz im Technischen Rathaus geben dazu von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr Fachleute des Amtes für Umweltschutz und des Amtes für Stadtgrün und Gewässer Auskünfte zu folgenden Themen:

Grundwassersituation, Siedlungsentwässerung, Wasserbauprojekte, Gewässerrevitalisierung, Gewässerunterhaltung sowie zu Fragen zur Genehmigung von Brunnen, Geothermieanlagen und Befahrung von Leipziger Gewässern mit motorbetriebenen Fahrzeugen. Darüber hinaus liegen im Umweltinformationszentrum (UiZ) auch Broschüren und Flyer zum Thema Wasser bereit.

Der 22. März wurde 1992 von den Vereinten Nationen zum „Tag des Wassers“ erklärt. Wasser ist eine grundlegende Ressource, und der Zugang zu sauberen Trinkwasser gehört zu den wichtigsten menschlichen Bedürfnissen.