„Dies academicus“ an TU

An der Technischen Universität in Chemnitz ist heute der „Dies academicus“ gefeiert worden.

Am Nachmittag durften aus diesem Grund alle Studenten frei machen. Einige wenige der jungen Frauen und Männer wurden mit Stipendien, des Industrievereins Sachsen 1828 und der Firma USK Karl Utz Sondermaschinenbau ausgezeichnet. Volkswagen Sachsen verlieh Förderpreise an Studenten mit Spitzenleistungen im Bereich Maschinenbau und Informatik. Die Festrede hielt Siemens-Vorstandsvorsitzender Heinrich von Pierer. Ausführliche Informationen zum „Dies academicus“ sehen Sie morgen ab 18 Uhr in der Drehscheibe Chemnitz.