Diese Ausstellung zeigt Gemeinsamkeiten zwischen Damaskus und Mitteldeutschland

Leipzig - Die Fotoausstellung "Unterwegs" bereichert derzeit den Grünauer Kultursommer im Allee Center Leipzig. In Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst sowie dem Verein "Wir sind Paten" wurden verschiedene Künstler aus unterschiedlichen Ländern bei ihrer Arbeit an dem Projekt unterstützt. 

Gemeinsam wurden die Bilder und Texte der Künstler in einem Konzept in verschiedene Themenfelder sortiert und angeordnet. Die Ausstellung zeigt Portraits , berühmte Bauten und Landschaften zum Thema "Unterwegs sein". Die Fotografen aus Syrien, Venezuela und Deutschland sprechen mit ihren Bildern jedoch auch verschiedene gesellschaftliche Themen an. Einer der Künstler vergleicht dabei auf seinen Bildern Menschen und Orte seiner Heimatstadt Damaskus mit Orten und Menschen in Mitteldeutschland und entdeckt dort interessante Vergleichbarkeiten.

Noch bis zum 11. August sind die Bilder im Allee Center ausgestellt und bieten jedem Interessierten einen Einblick in das Charisma anderer Kulturen. Die Ausstellung ist dabei für jeden frei zugänglich.