Diese Jungs haben eine Corona-App entwickelt

Dresden- Eine einfache Online-Anwendung statt langen Papierlisten? Die Jugendlichen Jonas Kellert (21) und Marius Gebert (18) wollen Veranstaltern in Sachsen mit einer digitalen Idee helfen, Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten.

Durch die Anwendung sollen lange Warteschlangen am Einlass von Theatern, Tierparks und Restaurants vermieden werden. Selbst haben die beiden Jungs vor Corona Events veranstaltet, kennen die Probleme und Schwachstellen. Über die Internetseite "Guestident" können Kunden ihre Daten vor einer Veranstaltung oder spontan am Einlass digital eintragen und erhalten einen QR-Code, der wie ein digitaler Ausweis funktioniert.

© Sachsen Fernsehen