Diesel-Diebe in Dresden zweimal erfolgreich

Eine Baustelle an der Dittersdorfer Straße wurde am Wochenende Ziel von Sprit-Dieben. Sie öffneten gewaltsam die Schlösser der Kraftstofftanks von drei Baufahrzeugen und entwendeten daraus insgesamt ca. 350 Liter Diesel. +++

Die Höhe des Schadens wurde noch nicht beziffert.

Unbekannte zapften desweiteren zwischen Samstagabend und Montagmorgen Diesel aus einem an der Eisenbahnstraße abgestellten Lkw ab. Die Diebe brachen den Tankdeckel auf und stahlen etwa 150 Liter Kraftstoff. Zur Höhe des Gesamtschadens liegen noch keine Informationen vor.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!