Dieseldampf und Ölgeruch

Meerane/Waldsachsen. Das traditionelle Traktor- und Oldtimertreffen lockte wieder die seltsamsten Fahrzeuge auf den Festplatz.

Waldsachsen (UW). Sie hießen Landini, Fahr, Bulldog und Porsche und waren allesamt Traktoren, die zum Traktoren und Oldtimertreffen in Waldsachsen gezeigt wurden. Auf dem Gelände des Gasthofes Waldsachsen war kaum noch Platz, als die historischen Verhikel den Besuchern vorgestellt wurden. Fast alle Maschinen waren noch fahrbereit und wurden auch vorgeführt. Neben Traktoren waren noch Oldies wie der Wartburg 311 und die Kleinkrafträder Spatz und Sperber zu bestaunen.

„Aussteller und technikinteressierte Besucher kommen bei unserem Traktoren- und Oldtimertreffen unkompliziert zusammen, hier werden Erfahrungen ausgetauscht und es wird gefachsimpelt“, sagte Organisator Klaus Jalowietzki. Das Treffen soll im kommenden Jahr erneut durchgeführt werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar