Dieselverbot für Städte vor dem Urteil

Leipzig- Für Dieselfahrer wird es am Donnerstag spannend. Das Bundesverwaltungsgericht soll dann ein Urteil fällen, ob Stadtverwaltungen ein Diesel-Fahrverbot in ihren Innenstädten verhängen können. 

Die Handwerkskammer zu Leipzig sieht in dieser Sanktion jedoch große Risiken.  Das städtische Leben könnte teilweise lahmgelegt werden, zum Beispiel könnten Liefer- oder Reparaturdienste nur eingeschränkt arbeiten. 

Das Verbot soll bessere Luft in Leipzigs Innenstadt garantieren und die Feinstaubkonzentration auf ein Minimum senken. Doch was halten die Leipziger selbst von einem solchen Verbot ?

Die Leipziger sind  noch geteilter Meinung ob ein Verbot von Diesel-Fahrzeugen in der Innenstadt sinnvoll wäre. Auch wenn das Bundesverwaltungsgericht entscheidet, dass Städte ein Dieselverbot verhängen dürfen, bedeutet das ja noch lange nicht, dass Leipzig ein Solches auch verhängt.