Dieter Kroll ist neuer Polizeipräsident

Dieter Hanitsch wird mit sofortiger Wirkung die Leitung der Landespolizeidirektion Zentrale Dienste übernehmen. Neuer Polizeipräsident von Dresden wird Dieter Kroll, der bisher die Polizeidirektion Südwestsachsen leitet. +++

Jürgen Georgie, Leiter der Landespolizeidirektion Zentrale Dienste wird Nachfolger von Dieter Kroll und übernimmt die Polizeidirektion Südwestsachsen. 

Der Grund für die Personalentscheidung sind Informationsdefizite im Zusammenhang mit der Auswertung von Mobilfunkdaten.  

Erst nach Vorlage des gemeinsamen Berichts vom 24.06.2011 wurde bekannt, dass in dem mit staatsanwaltschaftlicher Verfügung vom 25.5.2011 der Soko 19/2 zur Verfügung gestellten zweiten Datensatz aus dem Landeskriminalamt, der 896.072 Verkehrsdaten enthält, zum Teil auch Bestandsdaten vorhanden sind. Darüber wurden heute die Mitglieder des Innen- und Rechtsausschusses des Sächsischen Landtages informiert. 

Die Polizeidirektion Dresden hat inzwischen bei der Staatsanwaltschaft angeregt, dass der entsprechende Datenbestand an das Landeskriminalamt zurückgeführt wird. Für weitere Ermittlungen der Soko 19/2 erforderliche Auskünfte würden dann auf Antrag der Ermittler und mit  Zustimmunge der Staatsanwaltschaft durch das LKA erteilt.   

Innenminister Markus Ulbig: „Dieter Kroll ist ein erfahrener Kriminalist, der mein Vertrauen genießt. Er ist jetzt der richtige Mann für die Polizeidirektion Dresden. Jürgen Georgie hat bereits die Polizeidirektion Westsachsen geführt und damit sehr viel Erfahrung. Ich bin mir sicher, dass die Region Südwestsachsen bei ihm in guten Händen ist.“ 

Zu den Personen:

Polizeipräsident Dieter Kroll
• 1954 in Karl-Marx-Stadt, jetzt Chemnitz geboren
• ab Mitte Mai 1991 bis März 1993 Mitglied des Aufbaustabes des Landeskriminalamtes Sachsen, Leiter der Inspektion 410 „Rauschgiftkriminalität“
• April 1993 bis Januar 2000 Leiter der Abteilung „Besondere Verbrechensbekämpfung“ beim Landeskriminalamt Sachsen
• Februar 2000 bis Dezember 2004 Leiter der Polizeidirektion Zwickau
• Januar 2005 bis Juni 2011 Leiter der Polizeidirektion Südwestsachsen

Leitender Kriminaldirektor Jürgen Georgie
• 1956 in Karl-Marx-Stadt, jetzt Chemnitz geboren
• von Anfang der 90er Jahre bis Mitte 2005 Leiter der Inspektion Rauschgiftkriminalität beim Landeskriminalamt Sachsen und Abteilungsleiter im LKA Sachsen, u.a. der Abteilung Spezialdienste und Spezialeinheiten
• Juni 2005 Leiter der Abteilung Polizeivollzugsdienst und zugleich Vertreter des Dienststellenleiters in der Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien
• zwei Jahre Tätigkeit im Sächsischen Staatsministerium des Innern als Referent für IT-Optimierung sowie kommissarischer Leiter des Referates Haushalt, Technik der Polizei. 
• Februar 2008 Leiter der Polizeidirektion Westsachsen 
• 1. März 2011 bis Juni 2011 Leiter der Landespolizeidirektion Zentrale Dienste Sachsen

Polizeipräsident Dieter Hanitsch
• 1955 in Lutherstadt Eisleben geboren
• Oktober 1990 bis August 1991 Leiter der Polizeischule Dresden
• September 1991 bis Mitte September 1998 Leiter der Landespolizeidirektion Zentrale Dienste Sachsen
• ab Mitte September 1998 bis Januar 2000 Leiter des Referates „Polizeitechnik“ im Sächsischen Staatsministerium des Innern
• Februar 2000 bis Dezember 2002 Leiter Führungsstab und zugleich Leiter der Abteilung „Polizeivollzugsdienst“, im Polizeipräsidium Dresden
• März 2002 bis Dezember 2004 kommissarischer Leiter des Polizeipräsidiums Dresden
• Januar 2005 bis Juli 2005 Leiter Referat „Einsatz, Verkehrspolizeiliche Aufgaben“ im Sächsischen Staatsministerium des Innern• August 2005 bis Juni 2011 Leiter der Polizeidirektion Dresden

Quelle: Sächsisches Staatsministerium des Innern

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!