DIFA-AWARD für Chemnitz

Chemnitz ist am Dienstag in München für die Entwicklung der Innenstadt mit dem zweiten Preis des DIFA-Award ausgezeichnet worden.

Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig nahm den internationalen Immobilienpreis der Städte am Dienstagvormittag auf der EXPO REAL  entgegen. Damit konnte sich Chemnitz hinter Oslo und vor Leipzig platzieren. Oberbürgermeisterin Baraba Ludwig sagte wörtlich: „Ich freue mich riesig über diese Anerkennung durch die Deutsche Immobilien Fonds AG. Wir haben uns in einem Feld von 75 europäischen Bewerbern behauptet. Unserer Stadt erfährt internationale Anerkennung aus berufenem Munde.“ Einen ausführlichen Bericht über die Messe Expo Real und die Auszeichnung für die Chemnitzer Innenstadtentwicklung sehen Sie am Mittwoch in der Drehscheibe Chemnitz.

***
Veranstaltungskalender

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar