Digitales Werben immer wichtiger für Sachsens Unternehmen

Nach der Krise ist es für die Unternehmen aus unserer Region wichtiger denn je, auf sich aufmerksam zu machen. Aktives Marketing wird dabei nach wie vor als eine Maßnahme betrachtet, welche vor allem den größeren Firmen und Konzernen vorbehalten sei. Dabei bietet gerade der digitale Weg die Möglichkeit, auch mit einem begrenzten Budget große Erfolge zu erzielen. Wie dies gelingen kann, das sehen wir uns hier in diesem Artikel genauer an.

Die Online-Präsenz stärken

In einem ersten Schritt ist es für die Firmen wichtig, sich um die allgemeine Präsenz im World Wide Web zu kümmern. Auch in Sachsen stieg der Anteil jener Firmen, die über eine eigene Webseite verfügen, in der letzten Zeit deutlich an. In Anbetracht der Tatsache, dass immer mehr potenzielle Kunden ganz gezielt im Internet auf die Suche gehen, ist ein solcher Auftritt praktisch unverzichtbar. Eine übersichtliche und gut strukturierte Webseite ist in vielerlei Hinsicht die Grundlage für erfolgreiches digitales Marketing. Dies gilt auch für jene Unternehmen, die ihre Kunden in einem klar begrenzten Radius innerhalb Sachsens ansprechen möchten. Auch sie profitieren von der Möglichkeit, die Werte ihrer Arbeit schon im digitalen Auftritt zum Ausdruck bringen zu können.

© SACHSEN FERNSEHEN

Effizienz des Online Marketings

Dem Online Marketing wird in diesen Tagen ein besonders gutes Verhältnis von Preis und Leistung zugeschrieben. Wer investiert, um bei Google in eine dominante Position zu kommen, kann diese Beträge rasch wieder amortisieren. Alle Maßnahmen aus dem SEO Bereich zielen darauf ab, Sichtbarkeit und Reichweite zu steigern, und auf diese Weise einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz in der Branche zu erlangen.

Optimierter Content

Ein wichtiger Teilbereich des Online Marketings ist das Content Marketing. Diesem Konzept liegt die Annahme zugrunde, dass alle Suchenden im Internet auf guten Content stoßen wollen. Meist ist dies der Fall, weil sie ein ganz bestimmtes Problem plagt, auf das sie eine Antwort finden möchten. Google hebt aus diesem Grund das Ranking jener Seiten, die mit hochwertigem und einzigartigem Content zu ihrem Fachbereich überzeugen können. Dieses Prinzip können sich Firmen zunutze machen, um auf doppeltem Wege zu profitieren. Einerseits trägt hochwertiger Content dazu bei, die realen Nutzer zu überzeugen, die sich auf die Seite verirren. Zum anderen handelt es sich um einen wichtigen Schritt in Richtung einer Verbesserung des Rankings. Da in etwa 90 Prozent der Suchen noch auf der ersten Seite enden, ist es mehr als offenkundig, weshalb darin ein so großer Mehrwert verborgen liegt. Letztlich gibt es diverse Möglichkeiten, um ein solches Content-Konzept in das unternehmerische Wirken zu integrieren. Viele entscheiden sich dafür, einen Blog in die Webseite zu integrieren. In diesem Format können aktuelle News und Inhalte rund um die Branche aufbereitet werden. Zugleich bieten Blogtexte die Möglichkeit, gezielt mit Keywords zu arbeiten, welche die Effizienz der Bemühungen weiter steigern. Entscheidend ist jedoch die Regelmäßigkeit, mit der die Posts vorgenommen werden können. Ein völlig verwaister Blog, in dem der letzte Eintrag schon mehrere Monate zurückliegt, kann auf reale Nutzer auch abschreckend wirken und zeugt nicht gerade von der Mühe, sich um die eigene Webseite und deren Zustand zu kümmern.

Backlinks

Zu einem besonders zentralen Rankingfaktor entwickelten sich in den vergangenen Jahren die Backlinks. Hierbei handelt es sich um Links auf thematisch relevanten Webseiten, welche auf die zu bewerbende Seite führen. Diese Verbindungen werden von der Suchmaschine ebenfalls als ein Indikator für eine besonders wichtige Webseite aufgefasst, die in der Folge ein besseres Ranking verdient. Wer für sein Unternehmen effizient mit Backlinks arbeiten möchte, der sollte dies nicht in eigener Regie tun. Hierfür gibt es echte Experten die über das nötige Know-how verfügen die nötigen Kontakte haben, um binnen kurzer Zeit für einen starken Aufbau an Verlinkungen zu sorgen. In einem ersten Schritt planen Online Marketing Agenturen aus dem Grund eine Kampagne, die perfekt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Firma ausgerichtet ist. Hier einiges zu den Experten rund um's Thema Backlinks kaufen.

Social Media

Investieren Unternehmen viel Zeit und große Mühen in ihren Auftritt in den sozialen Medien, handelt es sich hier nicht um eine simple Form der Unterhaltung. Stattdessen tragen die Netzwerke einen entscheidenden Teil dazu bei, das Image einer Marke zu formen und eine feste Community zu bilden. Follower können zum Beispiel auf Twitter, Instagram und Co. völlig kostenlos adressiert und über neue Entwicklungen und Angebote informiert werden. So entsteht ein direkter Draht zur Zielgruppe, der ohne den Aufbau entsprechender Reichweite teuer bezahlt werden müsste. Gleichsam macht es Sinn, die sozialen Netzwerke in die Webseite einzubeziehen. Dafür ist es bereits ausreichend, sie mit kleinen Symbolen auf dem unteren Teil der Seite anzuführen. Echte User können dadurch unmittelbar auf die entsprechende Präsenz aufmerksam gemacht werden, und selbst entscheiden, ob sie der Firma dort vielleicht ebenfalls weiter folgen möchten. Ebenso wichtig ist aber der Einfluss auf die Platzierung in den Suchergebnissen. Auch die Vernetzung mit den sozialen Medien ist als ein bedeutender Rankingfaktor zu bewerten. Aktuell gibt es in Sachsen noch zahlreiche Unternehmen, welche sich diesen enormen Vorteil entgehen lassen. Entsprechend groß ist das Potenzial, welches gerade in diesem Bereich künftig abgerufen werden kann.

Online Shop als zweites Standbein

Ist es erst einmal gelungen, eine ansehnliche Webseite mit starkem Traffic aufzubauen, so kann diese zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden. So bietet sich beispielsweise die Möglichkeit, einen Online Shop in Szene zu setzen, der den Umsatz im Unternehmen weiter steigern kann. Besonders in Zeiten begrenzter Öffnungsmöglichkeiten waren viele Unternehmen froh über die Möglichkeit, ihren Vertrieb zumindest auf digitalem Wege stabil halten zu können. Für alle Maßnahmen des Online Marketings gilt jedoch, dass sie mit Bedacht zum Einsatz kommen sollten. Trotz intensiver Planung ist es innerhalb der ersten Wochen oft nicht möglich, die unmittelbaren Erfolge der Bemühungen zu sehen. Wichtig ist in dieser Situation ein langer Atem, um den gewünschten Fortschritten zum Durchbruch verhelfen zu können. Ist dieses Stadium erst einmal erreicht, offenbaren sich die wahren Vorteile des Online Marketings. Denn hierbei handelt es sich um einen äußerst nachhaltigen Ansatz, dessen Erfolge mit wenig Zutun langfristig konserviert werden können.