Dinglinger Brunnen sprudelt wieder

Seit heute Nachmittag sprudelt der Dinglinger Brunnen am Gewandhaushotel wieder.

  In Anwesenheit von Joachim Menzhausen, dem ehemaligen Direktor des Grünen Gewölbes, wurde der Brunnen feierlich in Betrieb genommen. Bei der Augustflut 2002 waren die Wasserleitungen stark beschädigt worden. Das Gewandhaushotel ließ sie jetzt erneuern. Der Brunnen soll jetzt wieder jeden Tag laufen. Das Bauwerk aus dem Jahr 1718 wird Pöppelmann zugeschrieben und entstand im Auftrag des Hofgoldschmieds Johann Melchior Dinglinger. 1945 konnte der Brunnen komplett gerettet werden, in den 60er Jahren wurde er am wiederaufgebauten Gewandhaus angebracht.