Dipps feiert 800-jähriges Bestehen

Dippoldiswalde - Dippoldiswalde putzt sich raus. Die große Kreisstadt feiert am kommenden Wochenende einen runden Geburtstag. Anlässlich des 800-jährigen Bestehens, fallen die Feierlichkeiten in diesem Jahr größer aus als in den letzten Jahren und erstrecken sich auf drei Tage. Die Besucher können sich auf viele prominente Künstler freuen. 

Auf der großen Bühne des Dippser Marktes werden unter anderem Frank Schöbel und Band, Bell Book & Candle und Jolly Jumper auftreten. Außerdem führt Wolle Förster durch das Festprogramm. Aber auch abseits des Marktplatzes im Stadtzentrum wird gefeiert. Auf dem Schlossplatz und am Kulturzentrum Parksäle werden Bühnen eingerichtet auf denen Bands, DJ's, Chöre und Vereine auftreten. Einen guten Überblick über die Veranstaltungsorte kann man sich vom 32 Meter hohen Riesenrad verschaffen, das nur ein Highlight unter vielen Fahrgeschäften darstellt. Außerdem wird ein zwei Kilometer langer Festumzug am Sonntag die historische Stadtgeschichte von Dippoldiswalde darstellen. Am Freitag um 18 Uhr wird die große Jubiläumsfeier mit dem traditionellen Bierfassanstich auf dem Dippser Markt eröffnet. Die Anreise aus Dresden gestaltet sich problemlos: Am Stadtrand wurden große Parkflächen eingerichtet und ein kostenloser Shuttlebus bringt die Besucher zum Ort des Geschehens.

Das komplette Programm zum Festwochenende finden Sie online unter www.800-jahre-dippoldiswalde.de .