Direktor der Städtischen Bibliotheken Dresden wird Honorarprofessor in Leipzig

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) in Leipzig beruft Dr. Arend Flemming zum Honorarprofessor. Ab dem Sommersemester lehrt er im Studiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Fakultät Medien. +++

„Dr. Flemming unterstützt als Praxispartner seit vielen Jahren die Entwicklung des Studiengangs Bibliotheks- und Informationswissenschaft, u.a. als Gastdozent. Seine Zuhörer schätzen ihn für sein Erfahrungswissen, seine didaktisch anspruchsvollen und praxisbezogenen Lehrveranstaltungen sowie für seine Bereitschaft, kontroverse Auffassungen konstruktiv zu diskutieren“, so Prof. Dr. Andrea Nikolaizig, die Studiendekanin des Studiengangs.

„Mit dem Direktor unserer Städtischen Bibliotheken, Herrn Dr. Flemming, hat die HTWK in Leipzig einen ausgewiesenen Experten aus dem Bereich Bibliotheks-Führung, Management, Innovation und Qualitätssicherung berufen, von dessen praktischen Erfahrungen sowohl die Studenten als auch die Hochschule ungemein profitieren werden. Eine solche Lehrtätigkeit ist aber auch für den Lehrenden kreativ und anregend. Insofern werden unsere Städtischen Bibliotheken davon ebenso einen Gewinn haben“, verdeutlicht Dresdens Kulturbürgermeister Dr. Ralf Lunau.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!