Dirk Balster bleibt Geschäftsführer des Klinikum Chemnitz

Chemnitz – Dirk Balster bleibt Geschäftsführer der Klinikum Chemnitz gGmbH. Das wurde vergangene Woche einstimmig bei einer Sitzung des Aufsichtsrats beschlossen.

© Sachsen Fernsehen

Bereits seit November 2012 führt er erfolgreich die Klinikum Chemnitz gGmbH und sorgte dabei für die notwendige Kontinuität zur Umsetzung von nachhaltigen medizinstrategischen Prozessen. Auch im Bereich von baulich-strukturellen Maßnahmen trieb Dirk Balster das Klinikum maßgeblich voran.
„Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem Geschäftsführer Dirk Balster“, so Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, die Vorsitzende des Aufsichtsrates des Klinikums Chemnitz ist.

Das gemeinnützige Unternehmen, das sich zu 100 Prozent im Eigentum der Stadt Chemnitz befindet, ist mit über 1.735 Betten an drei Standorten in Chemnitz und im Bergarbeiter-Krankenhaus Schneeberg, das drittgrößte Krankenhaus Deutschlands in kommunaler Trägerschaft.