Diskobesucherin Spritze ins Bein gestochen

Görlitz (dapd-lsc). Die Polizei sucht einen Mann, der im Dezember einer Diskobesucherin in Görlitz eine Spritze ins Bein gestoßen haben soll.

Die 22-Jährige hatte den Stich in ihrer Kniekehle bemerkt, als sie am frühen Morgen des 18. Dezember im Club „Nostromo“ getanzt hatte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Weil der Frau übel wurde, wurde sie in eine Klinik gebracht. Vermutet wird nach Angaben eines Polizeisprechers, dass sich in der Spritze eine K.o.-Tropfen-ähnliche Flüssigkeit befand.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die den etwa 1,80 Meter großen, rund 20 bis 30 Jahre alten mutmaßlichen Täter gesehen haben. Er hatte am Tattag kurze schwarze Haare und trug einen himmelblauen Rucksack. Auch wird nach weiteren Geschädigten gesucht. 

dapd

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar