Diskussion über die Anerkennung des Nationalen Bündnisses als Fraktion

Am Donnerstag sollte im Stadtrat über die Anerkennung des Nationalen Bündnis als Fraktion diskutiert werden.

Oberbürgermeister Ingolf Roßberg will jedoch erst mit einem Guachten prüfen lassen, ob der Zusammenschluss der vier Stadträte Apfel, Klawun, Krien und Schwarz zu einer Fraktion zulässig ist.

Zur Begründung hieß es, dass eine gemeinsame politische Gesinnung der Stadträte zweifelhaft sei.

Das Nationale Bündnis kündigte rechtliche Schritte gegen die Entscheidung des Oberbürgermeisters an.