Diskussionen um Globus-Markt im Dresdner Stadtrat vertagt

Am Donnerstag hat der Dresdner Stadrat getagt. Lesen Sie unter www.dresden-fernsehen.de die Ergebnisse. +++

Der Streit um den Globus-Markt wurde vertagt. Zudem folgten alle Fraktionen – außer der CDU – dem Antrag der LINKEN. die Auswirkungen großflächigen Einzelhandels zu überprüfen.
Anlass hierfür ist unter anderem, dass EDEKA das Areal um das einstige DVB-Hochhaus am Albertplatz als Einzelhandelsstandort ausbauen will.
Besonders in städtebaulicher Hinsicht sieht die LINKE Risiken.

Ansprache Kris Kaufmann, Stadträtin Fraktion DIE LINKE

Die Entscheidung über die Krankenhäuser Neustadt und Friedrichstadt soll am 29. Januar fallen.

Ein Bürgerentscheid soll klären, ob die Kliniken Eigenbetriebe der Stadt bleiben oder zu einer GmbH fusioniert werden. Auch hier hat die CDU Bedenken.

Ansprache Angela Malberg, Stadträtin CDU-Fraktion

Für den Bürgerentscheid wird ein zentrales Wahlbüro eingerichtet. Hierfür werden noch freiwillige Helfer gesucht.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar