Diskussionsrunde zum Kulkwitzer See

Im Mittelpunkt der Veranstaltung am Donnerstagabend stand die Sauberkeit des Gewässers im Westen von Leipzig. Dazu informierte der Zweckverband gemeinsam mit Umweltforschern und Tauchern über die Wasserbeschaffenheit des Kulkwitzer Sees.

Das Ergebnis der Untersuchungen ist eine gute Wasserqualität, die jedoch laut den Anliegern des Sees auch geschützt werden müsse. So fordern diese zum Beispiel ein Verbot der Vogelfütterung besonders  im Winter, da deren Ausscheidungen den Phosphatgehalt des Wassers steigen lassen und damit das Algenwachstum fördern. Das komplette Kolloquium sehen Sie am Samstag um 18 Uhr bei Leipzig Fernsehen.