Dixieland 2008-Programm vorgestellt

Im Mai wird Dresden wieder zur Hauptstadt des Dixieland.

 Leiter Joachim Schlese stellte heute das Programm des 38. Internationalen Dixielandfestivals im Hotel Hilton vor.

Vom 11. bis 18. Mai swingt es in ganz Dresden. Veranstaltungen wie Mit Triangel und Klapperholz und der Jazzbandball kehren in den Kulturpalast zurück. 

Die Abschlussparade am Sonntag verläuft in diesem Jahr auf einer neuen Strecke. Vom Terrassenufer geht es zum Volksfestgelände an der Pieschener Allee.

Bei der Abschluss-Session wollen über 200 Musiker einen neuen Rekordversuch für das größte Oldtime-Jazz-Orchester starten.