DJ HouseKaspeR holt Weltrekord nach Leipzig

Leipzig- Mit einem insgesamt 173 Stunden langen Live-Stream hat der Leipziger DJ HouseKaspeR alias Philipp Immig einen neuen Weltrekord aufgestellt. Unterstützung erhielt er dabei von 16 anderen DJs und Künstlern. Sie haben den alten Rekord um weitere vier Stunden übertroffen. 

Während des Rekordversuchs sammelten die Künstler Spenden für den guten Zweck ein. Am Ende kamen so rund 13.000 Euro zusammen. Das Geld geht in den nächsten Tagen an das Leipziger Tierheim und an den Verein "Wolfsträne", der sich für trauernde Kinder einsetzt. Nach der Aktion sagte der sichtlich erschöpfte DJ: "Ich hab das alles unterschätzt, ich dachte, das läuft alles so nebenbei." Immig ergänzt: "Ich muss das erstmal alles verarbeiten."

© Sachsen Fernsehen