DLRG rettet Ruderer auf dem Kulkwitzer See

Feuerwehr, Polizei und DLRG-Einsatzkräfte waren im Einsatz um den Rentner zu retten. +++

Ein aufziehendes Gewitter hat am Dienstagnachmittag ein ca. 70 Jahre alten Ruderer überrascht. Die Einsätzkräfte der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft mussten schnell ausrücken, um den Mann mit seinem Boot zu retten.

Dank des schnellen Eingreifens der DLRG kam der Rentner mit dem Schrecken davon. Die Experten raten dazu, bei unbeständigem Wetter besonders vorsichtig zu sein. Vor allem Gewitter können für ungeübte Wassersportler gefährlich werden.