DNA-Test

Die Sexualverbrechen an zwei Mädchen im Winter 2005 und 2006 sind immer noch ungeklärt.

Die Polizei war allen Spuren nachgegangen.

Das Ergebnis bislang sind ein Fahndungsplakat, eine Beschreibung des Tatfahrzeugs und DNA Spuren.

Denen geht die Polizei jetzt nach.

Der Massengentest ist das zeitgemäße und höchst aufwendige Mittel ein Verbrechen aufzuklären.

In Dresden beginnt morgen der größte Gentest in der deutschen Kriminalgeschichte. 80.000 Männer aus Norddresden sind aufgerufen ihre DNA Probe abzugeben.